TV Wörth – SG LA/FT DAMEN 1 30:19 (15:8)

Auch wir konnten vergangenes Wochenende nicht punkten und mussten erneut eine deutliche Niederlage einstecken.
Es standen nur sieben Spielerinnen aus der ersten Mannschaft zur Verfügung und deshalb waren für die Unterstützung von Mara und Nina aus der zweiten Mannschaft dankbar.
Wörth startete sehr gut ins Spiel und wir machten es ihnen sehr leicht, da unsere Abwehr löchrig war und somit den viel Platz für 1 gegen 1 Aktionen bot. Im Angriff machten wir sehr viele technische Fehler, die zu Gegenstößen der Gegner führten. In den letzten 10 Minuten der ersten Halbzeit steigerten wir uns im Angriff und in der Abwehr etwas, aber Wörth ließ sich davon nicht beeindrucken.
Die zweite Halbzeit verlief ähnlich wie die erste. Unsererseits gab es gute Ansätze, aber es reichte nicht für mehr und so konnte Wörth einen nie gefährdeten Heimsieg einfahren.
Ein Lichtblick ist die gute 7 m Ausbeute – wir konnten sieben von acht gegeben Strafwürfen verwandeln.
Für die letzten drei Spiele haben wir uns viel vorgenommen und wollen noch möglichst viele Erfolge feiern, um die Saison auf einem guten Platz zu beenden.

Es spielten: Florentine Geibel, Katrin Fett, Julia Formanski, Emilia Bogusz, Nina Tartter, Dana Koch, Mara Wolf, Isabell Unterweger, Anne Sosin

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.