TV Rheingönheim 2 – SG LA/FT Herren 26:34 (13:18)

Nach einem eher schwachen Auftritt gegen den Tabellenletzten (TG Oggersheim 2) in der Vorwoche, zeigten sich unsere Herren am Sonntag in der Auswärtspartie gegen den TV Rheingönheim 2 wieder von einer besseren Seite.
Trotz mehrerer verletzter Rückraumspieler spielte die SG im Angriff dynamisch auf und deckte in der Defensive kompakt und entschlossen.
Zur Halbzeit stand bereits ein komfortables 13:18 auf der Uhr.

Im zweiten Durchgang wechselte SG-Trainer Gregor Bopp munter durch – die „frischen“ Spieler brachten noch einmal Tempo ins Spiel undeinige sehenswerte Aktionen kamen so zustande. Nach 60 Minuten trennte man sich bei einem Spielstand von 26:34 und die Punkte wanderten somit auf das Konto der SG Lambsheim/Frankenthal.

SG Kader:Kapp und Petry im Tor, Schulze 1, Dietrich, Avdic 6, Wahl 2, Stemmer, Binder, Liebermann 3, Koch 8, Konrad 6, Rößnick 1, Hess 3, Tartter 4

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.