SG LA/FT Herren – TB Assenheim (12:11) 30:20

Auch nach dem dritten Spieltag der noch jungen Saison ist die Weste der Herren der SG Lambsheim/Frankenthal noch schneeweiß.
Obwohl sich die SG am Wochenende in der Partie gegen Assenheim einen recht holprigen Start erlaubte (4:8 – Rückstand nach 15 Minuten), kann man den Hausherren insgesamt eine gute Leistung attestieren. Ab der Mitte der ersten Halbzeit fanden die SG-Herren in ihr Spiel und konnten zur Halbzeit bereits mit einem Treffer in Führung gehen (12:11).
Im zweiten Durchgang drückte man dann auf das Tempo und Assenheim geriet immer mehr ins Hintertreffen. 15 Minuten vor dem Ende der Begegnung stand eine recht komfortable 22:17-Führung auf der Uhr. Auch in der Schlussphase ließ man sich nicht mehr aus der Ruhe bringen und brachte die Partie geordnet zu einem erfolgreichen Ende (Endergebnis 30:20).
Somit wanderten weitere 2 Punkte auf das Konto der SG, die mit 6:0 Zählern und einer Tordifferenz von +45 die Tabelle der A-Klasse derzeit anführt (dicht gefolgt von der HSG Eckbachtal 2 und der HR Göllheim/Eisenberg/Asselh./Kindenh., die ebenfalls ihr ersten 3 Spiele gewinnen konnten).

Kader der SG:Ries und Kapp im Tor, Scheu 1, Dietrich 1, Avdic 5, Wahl 3, Stemmer 1, Koch 1, Leßmann 7, Konrad 7, Hubach 2, Rößnick 2, Hess, Kiehl

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.