SG LA/FT Damen 2 – SC Bobenheim-Roxheim 2 16:13 (10:6)

Im ersten Spiel nach der Winterpause ging es direkt gegen den drittplatzieren SC Bobenheim-Roxheim. Wir starteten recht gut ins Spiel und konnten den Gegner immer auf Abstand halten, sodass wir mit 4 Toren Vorsprung in die Halbzeitpause gingen. Ganz zufrieden waren wir jedoch nicht mit unserer Leistung. Alles zog sich etwas wie Kaugummi und wir vergaben leichtsinnig die klaren Torchancen. Dies sollte duch eine Tempoerhöhung in der zweiten Hälfte besser werden. Nach 10 Minuten konnten wir uns durch schnelles Spiel auch auf 14:6 absetzen, danach verfielen wir jedoch wieder in den alten Trott und vergaben weiterhin wieder unsere Torchancen. Das können wir definitv besser. Dennoch bleiben die zwei Punkte heute in Frankenthal. Abhaken und beim nächsten Mal besser machen.

Es spielten: Celine Kaiser (Tor), Mara Wolf (6), Nina Tartter (4), Chantal Wingerter, Martina Mieger, Viktoria Furcht, Andrea Czaja, Julia Formanski und Lisa Posse je 1, Sarah Albrecht, Sonja Erbach und Alessandra Bendix

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.