SG LA/FT Damen 2 – HSG Eckbachtal 17:23 (8:13)

Im ersten Spiel nach der Winterpause traf man gleich auf den Tabellennachbarn HSG Eckbachtal. Motiviert startete man in die Partie. Bis zur 15. Minute (4:4) konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzen, bis sich auf der SG-Seite zuerst die Fehler einschlichen, die entscheidend für den Torlauf der Gegner waren. Diesem drei Tore Vorsprung rannten wir in der ersten Halbzeit nur hinterher, bis dieser sich letztendlich auf 5 Tore erhöhte. Auch in der zweiten Hälfte hatten wir die ersten 15 Minuten wieder das Spiel im Griff, kamen auf die drei Tore heran, denen wir aus der ersten Hälfte schon hinterherrannten. Doch im entscheidenden Moment fehlte uns immer das letzte Quäntchen Glück, die Treffsicherheit oder die Konsequenz, um diesen 3 Tore Vorsprung zu brechen.

Es spielten: Celine Schlösser (Tor), Mara Wolf (6), Lea Jungel und Andrea Czaja je 4, Emilia Bogusz (3), Chantal Wingerter, Lisa Posse, Michaela Binder, Marissa Schön, Martina Mieger und Nina Tartter

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.