SG LA/FT Damen 1 – TSV Kandel 19:35 (11:18)

Das war die erwartete Niederlage gegen den Spitzenreiter der Pfalzliga. Wir starteten nach der langen Winterpause sehr müde in die Partie, denn bereits nach 9 Minuten stand es 2:10 für die Gäste. Durch viele technische Fehler und Unsicherheiten beim Abschluss war die Torausbeute zunächst sehr mau. Doch dann erwachten wir langsam, wurden im Angriff sicherer und standen in der Abwehr kompakter, sodass es zumindest schwieriger für die Damen aus Kandel wurde, ein Tor zu erzielen.

Summa Summarum kann man festhalten, dass dies nicht unser schlechtestes Spiel war, im Gegenteil, die Leistung war zufriedenstellend, doch bei dem ehemaligen Drittligisten war diese hohe Niederlage zu erwarten. Mit wiedermal sehr dezimiertem Kader lag es am Ende an der Kondition und den wenigen Wechselmöglichkeiten, dass die Tordifferenz so hoch ausfiel.

Am nächsten Wochenende erwarten uns die zweite Damenmannschaft der SG Ottersheim/Bellheim/Kuhardt/Zeiskam. Das Hinspiel konnten wir für uns entscheiden, wir werden sehen was das Wochenende mit sich bringt!

Es spielten: Rößnick, Hoffmann, Bogusz, Konrad, Unterweger, Geibel, Koch, Formanski, Fett, Sauer

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.