Fahrt zum Aufstiegsspiel des TV Ketsch

Am Samstag trafen wir uns mit der Mannschaft mit ihren Eltern und Geschwister ,  um nach Ketsch zu den Kurpfalz Bären zu fahren. Das ist die Frauenmannschaft der 2. Bundesliga, diese spielten um den Aufstieg in die 1. Bundesliga gegen die Berliner Füchse  und wir durften als Einlaufkinder dabei sein. An der Halle angekommen, emfing uns der Verantwortliche der Bären und zeigte uns unsere Plätze. 10 Minuten vor Beginn des Spiel begaben wir uns in den Flur vor den Kabinen dort warteten wir auf die Mannschaft. Die Kids waren alle sehr nervös,weil sie nicht wussten was sie erwartet. Die Mädels kamen um die Ecke und waren total offen den Kids gegenüber. Lautstark feuerten sie sich selbst an und schon ging es los. Alle begaben sich auf das Spielfeld bei einer Wahnsinnskulisse. Wir waren alle geflasht. Dann begann das Spiel, dass bis zum Schluss super spannend war. Wir sahen ein sehr impulsives  Spiel mit Höhen und Tiefen und das Frauenhandball bestimmt kein Zucker,schlecken ist. Wahnsinn!! Die Kinder unterstützen die Mannschaft mit aller Kraft, mit Händen und Füßen. Dann war es geschafft die Kurpfalz Bären schafften es in die 1. BUNDESLIGA aufzusteigen.  Die Halle bebte und die Mannschaft jubelte ununterbrochen. Trotz der grossen Freude hatten sie noch Zeit ein Bild mit uns zu machen. Alle freuten sich riesig darüber. Was mich total begeistert hat , dass das ganze Team vom TV Ketsch uns so offen und herzlich empfangen hat, als gehörten wir einfach dazu.  
Ich bedanke mich beim TV Ketsch und bei unseren Eltern,die wieder dabei waren und den Kids dieses Erlebnis ermöglicht haben. 

Eure Sabine und euer Alfons

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.