VTV Mundenheim 2 – SG LA/FT Damen 1 19:20 (9:8)

AUSWÄRTSSIEG

Unsere Torfrau Viki hält unseren Sieg fünf Sekunden vor Spielende fest!!
Das Spiel begann ausgeglichen doch die Gastgeber zogen mit einem Lauf von drei Toren (13. Minute) zum 6:4 davon. Wir ließen uns davon nicht beirren und antworteten mit vier Toren in Folge zum 6:8 (18. Minute). Leider konnten wir den Vorsprung nicht verwalten, da unser Angriff etwas ins Stocken geriet. Somit ging es mit einem Tor Rückstand in die Halbzeitpause.
Nach der Pause hatte Mundenheim stets die Nase vorne, denn wir verwerteten unsere Chancen nicht konsequent.
Erst in der 54. Minute konnten wir endlich wieder zum 17:17 ausgleichen und sogar in Führung gehen. Die letzten Minuten hätten nicht spannender sein können. In der 58. Minute führten wir mit zwei Toren und die gegnerische Mannschaft war in Ballbesitz. Da kassierten wir zwei 2. Minuten Strafen und waren somit in doppelter Unterzahl. Mundenheim erzielte das Anschlusstor zum 19:20. Nach einer Auszeit unseres Trainers war die Vorgabe klar einen langen Angriff zu spielen und die Gegner nicht mehr in Ballbesitz kommen zu lassen, doch das gelang uns nicht und sie kamen nochmals in den Angriff. Und da rettete Viki unseren Sieg indem sie den letzten Wurf hielt.
Wir haben gezeigt, dass wir den Sieg unbedingt wollten und belohnen endlich unsere harte Arbeit.
Nächstes Wochenende empfangen wir den derzeitigen Tabellenführer SG Ottersheim/Bellheim/Kuhardt! Da unsere Herren ihr Heimspiel in Lambsheim absolvieren, beginnt unser Spiel zu gewohnter Heimspielzeit um 11.30 Uhr!

Es spielten: Flo Geibel, Furcht (beide Tor), Konrad, Lang, Bogusz, Sima, Gütermann, Koch, Bollig, Sauer, Unterweger, Fett, Maxi Geibel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.