Spiel gegen Dansenberg 5:15 (2:7)

Heute hatten wir die Mannschaft der TSG Kaiserslautern / Dansensberg zu Gast. In der Vorrunde hatten wir gegen diese Mannschaft sehr deutlich verloren. Heute konnten wir das Ergebnis etwas freundlicher gestalten.

In der ersten Halbzeit waren wir von Beginn an in der Abwehr konzentriert und der Gegner konnte nur sieben Tore erzielen.

Nur im Angriff konnten wir unsere Chancen nicht immer mit Erfolg abschließen. Wir gingen mit 2:7 in die Halbzeit.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit fehlte uns in der Abwehr die Zuordnung und die Gegner konnten einige leichte Tore erzielen. Wir konnten uns gegen Spielende noch einmal fangen und die letzen zehn Minuten war es ein Spiel auf gleicher Augenhöhe.

Macht weiter so wie zum Ende des Spiels. Danke auch an die zahlreichen Zuschauer die uns Lautstark unterstützt haben.

Es spielten: Amelie Förster, Svea Strubel, Fiona Eisenbarth, Stefania Polizzi, Lennart Bergmann,Leon Sperling (2), Leo Wolf (2), Philipp Wadenphol (1), Joshua Lenke, Felix Pilz, Nils Mattheis, Vincent Lesik

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.