Herren der SG Lambsheim/Frankenthal holen sich die Meisterschaft!

In ihrem letzten Saisonspiel gegen die TG Waldsee 2 machten die Handball-Herren der SG Lambsheim-Frankenthal die Meisterschaft in A-Klasse klar! Nach etlichen zweiten und dritten Plätzen in den vergangenen Jahren, hat es in der Saison 2021/2022 endlich geklappt und die SG La/Ft steht am Ende der Runde an der Tabellenspitze. Mit 12 Siegen, 3 Niederlagen und einem Unentschieden landeten sie am Ende mit einem Zähler Vorsprung vor dem Zweitplatzierten (HR Göllheim/Eisenberg/Asselheim/Kíndenheim) ganz oben auf dem Treppchen und dürfen zufrieden mit sich sein.

Spannend blieb es bis zuletzt, denn bei einer Niederlage im letzten Spiel hätte es wieder nur für den zweiten Platz gereicht – dementsprechend motiviert wurde die Auswärtspartie angegangen. Zahlreiche mitgereiste Fans erlebten temporeiche erste Minuten, wobei es zunächst nicht sehr gut für die SG aussah – nach 5 Minuten lag man 4:2 in Rückstand und bei dem Ein oder Anderen kamen wahrscheinlich schon fiese Erinnerungen an die entscheidenden Topspiele der vergangenen Saisons hoch. Doch diesmal sollte es anders laufen: Man riss sich zusammen und ließ sich von dem großen Druck nicht beeinflussen. Wenig Ballverluste und ein sicherer Abschluss führten zum Ende der ersten Halbzeit zu einer hauchdünnen Führung für die SG (17:18).

In der Kabine fand der Trainer offensichtlich die richtigen Worte, denn zu Beginn der zweiten Halbzeit drehte die SG La/Ft richtig auf – durch schnelle Tore und eine stabilere Abwehr stand eine Viertelstunde vor Schluss ein beruhigendes 21:28 auf der Uhr.

Die Gastgeber aus Waldsee stellten jetzt auf eine offensive Manndeckung um und es wurde noch einmal etwas hektisch. So war der Vorsprung in der 57. Spielminute auf 3 Treffer geschmolzen (29:32) – doch ein gut aufgelegter Michael Kapp im Tor verhinderte Schlimmeres und nach 60 Minuten endete das Spiel mit einem verdienten Auswärtssieg (30:34) und der damit verbundenen Meisterschaft für die SG Lambsheim/Frankenthal. Vielen Dank an die zahlreichen Zuschauer und herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft!

Tore: Schulze 1, Dietrich 1, Avdic 11, Wahl 5, Stemmer 3, Rößnick 5, Leßmann 5, Hubach 3

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.